Projekt Bänke im Wald

04. Mai 2019
Auf unserem Waldgrundstück „unter den Eichen“ haben wir neue Bänke aufgestellt, denn die bisherigen Sitze waren marode. Der Bauhof hatte uns acht Eschenstämme geliefert, die wir zunächst geschält und dann um die Feuerstelle gelegt haben. Das war allerdings viel Arbeit: mit Hilfe von Eltern und Geschwistern haben wir einige Stunden gewerkelt, auch ein Traktor war vor Ort. Doch nach ein paar Stunden konnten wir stolz auf unsere Leistung sein – Herzlichen Dank an die Gemeinde, den Bauhof und alle Helfer! Nun sind so viele Plätze da, dass auch eine große Gruppe um das Lagerfeuer sitzen kann. Und am Ende haben wir noch zwei Fahnenmasten aufgestellt.

Katgeorie:Events | Veröffentlicht am 07.04.21

Gruppenstunde unter den Eichen

24. April 2019
Endlich spielt das Wetter mit und wir können die Gruppenstunden wieder draußen abhalten. Heute wurde geübt, denn die 10-jährigen Pfadfinder wollen noch vor dem Pfingstlager den „Messerschein“ machen. Sie haben den Umgang mit Messer, Axt, Beil, Bügelsäge und Spaten gelernt. Und sie dürfen nun ein feststehendes Messer tragen – alle sind ganz stolz!

Katgeorie:Gruppenstunde | Veröffentlicht am 07.04.21

Gruppenstunde in der Christuskirche

03. April 2019
Wenn das Wetter nicht mitspielt und das Gemeindehaus besetzt ist, weichen wir in die Kirche aus. Natürlich müssen wir besonders aufpassen, wenn wir dort mit Farbe arbeiten. Es wurden die „Hungerbeutel“ (das ist ein Stoffbeutel, der auf dem Lager zur Aufbewahrung des Essgeschirrs nebst Handtuch dient) hergestellt. Diesen so individuell zu gestalten, wie jeder Wölfling auch selber ist, war die Aufgabe des Tages. Die Ergebnisse sind sehenswert!

Katgeorie:Gruppenstunde | Veröffentlicht am 07.04.21

Wolfskopfprüfung im Wald

30. März 2019
Unsere Wölflinge fieberten schon lange den Prüfungen entgegen, um die begehrten gelben, blauen und roten Wolfsköpfe für Ihr Halstuch zu bekommen. Dann endlich war es soweit, eine unserer Pfadfinderinnen machte sogar die Prüfung zum Bronze-Wolfskopf. Die Kinder bewiesen, dass sie Feuer machen können, sich mit Knoten, Bäumen und Tieren auskennen und auch in 1. Hilfe sicher sind. Bei viel Sonne hatten wir eine gute Prüfung und dank Unterstützung der Eltern ein schönes gemeinsames Abschluss-Essen.

Katgeorie:Events | Veröffentlicht am 07.04.21

Die Pfadfinder nehmen am „Frühjahrsputz“ in Niebüll teil

23. März 2019
Um 14 Uhr fanden sich einige Wölflinge mit ihren Eltern und sämtliche Pfadfinder unserer Sippe auf dem Marktplatz ein. Wir suchten und sammelten Müll im Bereich der Tennisplätze und dem Wehlenzug. Gefunden wurde neben viel Plastikmüll und Hundekotbeutel (mit Inhalt), ein Winterreifen mit 2 Radblenden und eine Flasche Wodka (gefüllt und noch verschlossen). Wir Pfadfinder waren von dem Fund überrascht, doch die Stadtreinigung kennt solche Funde am Wehlenzug… Nun haben auch wir einen Beitrag geleistet, dass Niebüll schön ist und bleibt.

Katgeorie:Events | Veröffentlicht am 07.04.21